SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
[Rezension]: Politik und Ästhetik. Im Gespräch mit Peter Engelmann [«]

Florian Baranyi für den FALTER (Nr.27/16)

Wenn das berüchtigte Sommerloch in den Redaktionen um sich greift, freut man sich umso mehr über Rezensionen, die ganz überraschend ins Haus flattern. Erst recht, wenn sie so fein sind wie die von Florian Baranyi vom FALTER. Stadtzeitung.Über "Politik und Ästhetik. Im Gespräch mit Peter Engelmann" von Jacques Rancière schreibt er:

„Engelmann kitzelt mit klugen Fragen Definitionen etwa zu ‚Politik‘, ‚Polizei‘ und ‚Demokratie‘ heraus – Begriffen, die Rancière radikal anders gebraucht als die klassische politische Philosophie. […] Der schmale Band ist viel mehr als Fanlektüre, er leistet eine konzise Einführung in das anspruchsvolle Denken Rancières.“

Die gesamte Rezension können Sie im aktuellen Falter Nr.27/16 nachlesen!