SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Denn sie wissen nicht was sie tun [«]

stattweb.de, Adi Quarti (1. Dezember 2008)

"Der slovenische Philosophieprofessor Slavoj Zizek untersucht in einem Standardwerk die Rolle der dialektischen Aufhebung von Hegel, Lacan und Marx über Derrida und den späteren Foucault – und verbindet dies mit dem genießen, welches als in der Natur der Sache, allerdings vor allem auch im Sinne des Leidens betrachtet wird. [...]

Dennoch ist gerade diese Arbeit wohl vielleicht die wichtigste des Philosophen und Psychoanalytikers, die bereits im Titel auf den bekannten Film mit Jeams Dean bezug nimmt."

Lesen Sie die ganze Rezension hier