SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Studienausgaben
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Radiofeuilleton, Kritik [«]

Deutschlandradio Kultur, Walter van Rossum (14. Jänner 2014)

"Abdellah Taïa hatte 17 Landsleute – darunter fünf Frauen – gebeten, Briefe an junge Marokkaner zu schreiben, um sie „aufzurütteln“. Unter den Verfassern finden sich so bekannte Schriftsteller wie Tahar Ben Jelloun [...].

Selbst wer sich in Marokko ganz gut auszukennen glaubt, dürfte erstaunt sein über diese schonungslose Wahrnehmung der Verhältnisse. Und genau darin besteht ja auch der Sinn dieses Buches.

Wir hören einfach kluge, kritische, stets authentische marokkanische Stimmen, durch die wir unendlich viel mehr und anderes über die konkreten Realitäten erfahren als durch die gängigen medialen Schablonen, als durch Reiseführer und andere Zentralorgane des Folklorismus."

Hier kommen Sie zur aktuellen Seite von Deutschlandradio Kultur.