SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Nach den Anschlägen von Paris. Mansour: „Wir unternehmen nichts, wir reagieren nur“ [«]

Der Tagesspiegel, Marie Rövekamp (13. Jänner 2015)

Ahmad Mansour, 38, ist Autor, Psychologe und Islamismus-Experte. Für sein Engagement wurde er mit dem Moses-Mendelssohn-Preis 2014 des Landes Berlin ausgezeichnet. In "Gewalt im Namen der Ehre" ist A. Mansour mit einem Beitrag vertreten.

Lesen Sie das gesamte Interview hier, in dem er über den Anschlag in Paris, über die Pegida-Bewegung und ein modernes Islamverständnis spricht.