RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Espace clients
Qui sommes-nous?
Les Auteurs
Collections
Livres
Revues
Multimédia
Espace clients
Service Commercial
Espace Journalistes
Newsletter
Contacts
Offres spéciales
Recherche
Plan du site
 
 
PassagenFriends
Mon panier | Offres spéciales | Catalogue général | Dernières Parutions | CGV
Critical Art Ensemble
Elektronischer Widerstand
Edité par Peter Engelmann
Traduit par Peter Kunitzky

Série Passagen X-Media

Das Critical Art Ensemble erkundet den elektronischen Raum und entwickelt Strategien, um politische und kulturelle Autoritarismen zu unterminieren.

Die Bedingungen des kulturellen und politischen Widerstands haben sich dramatisch verschärft. Die Revolution der Kommunikations- und Informationstechnologien offenbart eine neue, virtuelle Geographie der Kräfteverhältnisse in der ersten Welt, deren Auswirkungen man seit gerade einmal gut zwanzig Jahren erahnen kann.
Ein auf Daten reduzierter Mensch, Überwachung in globalem Maßstab und an Screens angeschlossene Gehirne sind Anzeichen neuer, aus dem Hintergrund agierender, autoritärer Mächte. Der Kern des politischen und kulturellen Widerstands muss sich im elektronischen Raum behaupten.
Das Critical Art Ensemble, gegründet 1987, ist ein Kollektiv von fünf amerikanischen Künstlern, das die Schnittstellen von Kunst, Politik und Technologie und Kritischer Theorie erkundet.

Mots-clés pour ce titre
Kommunikation | Technologie | Information | Medien | Medientheorie | Überwachung

Autres titres de Critical Art Ensemble, Peter Engelmann, Peter Kunitzky

 

| Typo3 Link |
 

Paru en 2007, tir. 1
ISBN 9783851653663
235 x 155 mm
176 pages
Prix -70% | 3,75 EUR

 ajouter au panier

Invendu légèrement abîmé!