| LOGIN |
DE|EN|FR
Startseite
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Aktuell | Veranstaltungen | Zum aktuellen Programm | Neuerscheinungen
Buchpräsentation: "Russland nach Anna Polikowskaja" von Garri Kasparow

Am 8. Oktober wird die Neuerscheinung im Rahmen der Veranstaltung „In memoriam Anna Politkowskaja“ des Bruno-Kreisky-Forums für internationalen Dialog präsentiert.[...]

 
Yvonne Rainer auf der documenta 12

Die US-amerikanische Choreografin, Filmemacherin und Passagen Autorin Yvonne Rainer ist auf der documenta 12 mit zwei ihrer choreografischen Arbeiten vertreten. Im Passagen Verlag erschien von ihr das Buch "Talking Pictures. Filme, Feminismus, Psychoanalyse, Avantgarde".

 
Moshe Zuckermann: Buchpräsentation in Hamburg

Der Schauspieler Rolf Becker liest am 24. Juni aus dem neuen Buch des Passagen Autors. Musikalische Begleitung von Clemens Völker.[...]

 
Lesung, Performance und Diskussion in Wien!

Von 17. bis 19. Juni finden Lecture Performances an der Schnittstelle von Kunst und Philosophie statt.[...]

 
Richard Rorty, 1931-2007

Am 8. Juni 2007 verstarb der US-amerikanische Philosoph Richard Rorty im Alter von 75 Jahren. Im Passagen Verlag erschien von ihm "Hoffnung statt Erkenntnis. Eine Einführung in die pragmatische Philosophie". Mit weiteren Beiträgen ist er im Passagen Band "Dekonstruktion und Pragmatismus. Demokratie, Wahrheit und Vernunft" (Hrsg. Chantal Mouffe) vertreten.

 
70. Geburtstag von Hélène Cixous

Am 5. Juni 2007 feierte Hélène Cixous ihren 70. Geburtstag. Ihr Werk und Denken wurde von Jacques Derrida in den im Passagen Verlag erschienenen Büchern "Genesen, Genealogien, Genres und das Genie" und "H.C. für das Leben, das heißt..." gewürdigt. In Kürze erscheint im Passagen Verlag der von der Autorin und dem Autor gemeinsam verfasste Band "Voiles. Schleier und Segel". Fünf weitere, mit der Autorin ausgewählte Bücher, die das Werk präsentieren, sind in Vorbereitung. Wir wollen damit eine weitere bisher im deutschen Sprachraum praktisch übersehene französische Autorin von Weltgeltung auch bei uns bekannt machen und durchsetzen.

 
Buchpräsentation in Wien!

Oswald Auer stellt den Begriff des Werkes dem der Zeit gegenüber. Kunstwerke können die alltägliche Zeit aufheben und ganz unabhängig von Zeit, Ort, Autor und Motiv wirken.    [...]

 
News 512 bis 518 von 527
 
 
Rancière: In welchen Zeiten leben wir?
Badiou: Traut den Weißen nicht!
Brickwell: Wir, der Feind von uns
Loprieno: Die entzauberte Universität
Nozsicska: Das Seinsprinzip
Jullien: Ein zweites Leben
Skidelsky: Automatisierung der Arbeit: Segen oder Fluch?
Crouch: Der Kampf um die Globalisierung
Flashar: Hellenistische Philosophie
Hecker: Wunsch und Bedeutung