SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
 
kürzlich erschienen 
von Becker: Der neue Glaube an die Unsterblichkeit
Ladaki: Die Füchse von Athen
Flade: The Good Pain?
Geyer (Hg): Josef Nöbauer
Derrida: Vor allem, keine Journalisten!
Seppi: Schrift und Gerechtigkeit
Jullien: Nah bei ihr
Althusser: Einleitung in die Philosophie für Nichtphilosophen
Cixous: Osnabrück Hauptbahnhof nach Jerusalem
Crouch: Der Kampf um die Globalisierung

Demnächst bei Passagen

Die nachstehend angeführten voraussichtlichen Erscheinungsdaten beruhen auf Schätzungen und können/konnten leider nicht in allen Fällen exakt eingehalten werden.

-Alexandra Suess (Hg)
Die Naturgeschichte des Wirtschaftslebens. 10/2007
-Peter Eisenman
The Architecture of the Disaster. 04/2009
-Josef Schweikhardt
Scribe. Die fliegenden Bücher. 04/2009
-Romana Schuler, Elisabeth von Samsonow (Hg)
Egon Schiele Hystericus Contemporary. Neues zu Leben und Werk. 04/2012
-Frank-Christian Hansel
Ökonosophische Aufklärung. Grundrisse einer Nachkritischen Theorie. Band II. 10/2012
-Stefan Lindl
Architekturen des Authentischen. Kategorien historischer Authentizität und eine Revision des Historismus. 03/2018
-Giulia Agostini (Hg)
Mallarmé. Begegnungen zwischen Literatur, Philosophie, Musik und den Künsten. 03/2018
-Alain Badiou
Rebellion ist gerechtfertigt. Zur Aktualität des Mai 68. 10/2018
-Jacques Rancière
Das Ereignis 68 interpretieren: Politik, Philosophie, Soziologie. 10/2018
-Louis Althusser
Als Marxist in der Philosophie. 10/2018
-Isolde Charim
Der Althusser-Effekt. Entwurf einer Ideologietheorie. 10/2018
-Aliocha Wald Lasowski
Althusser und wir. Gespräche mit Alain Badiou, Étienne Balibar, Régis Debray, Yves Duroux, Maurice Godelier, Jean-Pierre Lefebvre, Jacques-Alain Miller, Antonio Negri, Jacques Rancière, Philippe Sollers. 10/2018
-Alain Badiou
Der zeitgenössische Nihilismus. Bilder der Gegenwart I. 10/2018
-Jacques Derrida, Bernard Stiegler
Echographien. Fernsehgespräche. 10/2018
-Jacques Derrida
Die Todesstrafe I. Seminar 1999-2000. 10/2018
-Ludwig Salvator, Ginka Steinwachs
Sommerträumereien am Meeresufer. 1912/2003. 10/2018
-Hélène Cixous
Mutter Homer ist tot. 10/2018
-Kirstin Breitenfellner
Wie können wir über Opfer reden? 10/2018
-Antonio Loprieno
Die entzauberte Universität. Europäische Hochschulen zwischen lokaler Trägerschaft und globaler Wissenschaft. 10/2018
-Peter Rech
Zur sexuellen Unauffälligkeit des Religiösen. 10/2018
-Götz Wienold
Grab des Euripides. Stück. 10/2018
-Kristin Flade
The Good Pain? Applied Theatre and Social Circus in Palestine Today. 10/2018
-Maria Bussmann
Allerdings. Zeichnungen und Plastiken 2000-2018. 10/2018