SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Zeitschriften
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Aboinformationen | Weimarer Beiträge | Texte | Bamidbar

Aus dem Inhalt von Heft 1/2011, 31. Jahrgang

Thomas Ballhausen
Die Lücken des Auftragnehmers
Ein Versuch über Sigmund Freuds "Schriften über Kokain" und deren Kontexte.

Irene Bogyi
Orpheus Moving
Was bewegt uns zum künstlerischen Schaffen?
Psychoanalytische Betrachtungen zum Orpheusmythos.

Anna Schiller
Der Freudsche Ödipuskomplex in Lacans "Die Familie" von 1938.

Timo Storck
Es wird Zeit für etwas Neues ... werden?
Psychoanaltische Einfälle zu Subjektivität und Zeitlichkeit in Neo Rauchs "Das Neue".

Susanne Unah
Endspiel
Subjekt und Kollektiv in Lacans Gefangenensophisma.

Rezension
Kristin Gutwirth über Torsten Meyer, Adrienne Crommelin, Manuel Zahn (Hg.): Sujet supposé savoir

Rezension
Insa Härtel über August Ruhs: Lacan.

[ « ]

 
kürzlich erschienen 
Segré: Spinozas Mantel
Flüh: Flugblatt - Zeitung - Blog
Derrida: Stören!
Hutfless (Hg): Hélène Cixous Das Lachen der Medusa
Derrida: Vergeben
Fleury: Die Unersetzbaren
de Lagasnerie: Michel Foucaults letzte Lektion
Günter: Wertekulturen, Fundamentalismus und Autorität
Alexandre: Können Roboter Liebe machen?
Lindl: Der Umgang mit Gewordenem