SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Startseite
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Aktuell | Veranstaltungen | Zum aktuellen Programm | Neuerscheinungen
Passagen-Autor Paul Virilio ist gestorben [«]

Mit großem Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass unser Passagen-Autor Paul Virilio gestorben ist. Seit 2007 bereicherten seine Publikationen, wie "Die Verwaltung der Angst" und "Der große Beschleuniger", das Passagen Programm.

In Kultur Kompakt im Radio SRF gab Peter Engelmann ein kurzes Interview über den französischen Denker Virilio und dessen Leistung, die gesellschaftlichen Konsequenzen der neuen technischen Entwicklungen des 21. Jahrhunderts zu denken. Das Interview kann man hier nachhören: https://www.srf.ch/sendungen/kultur-kompakt/zum-tod-des-philosophen-paul-virilio

Bücher von Paul Virilio im Passagen Verlag: http://www.passagen.at/cms/index.php?id=80&autor=6580&L=0

 
kürzlich erschienen 
von Becker: Der neue Glaube an die Unsterblichkeit
Ladaki: Die Füchse von Athen
Flade: The Good Pain?
Geyer (Hg): Josef Nöbauer
Derrida: Vor allem, keine Journalisten!
Seppi: Schrift und Gerechtigkeit
Jullien: Nah bei ihr
Althusser: Einleitung in die Philosophie für Nichtphilosophen
Cixous: Osnabrück Hauptbahnhof nach Jerusalem
Crouch: Der Kampf um die Globalisierung