SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Startseite
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Aktuell | Veranstaltungen | Zum aktuellen Programm | Neuerscheinungen
Interview mit Oliver Ruf [«]

"Denn ‚Universität’ bedeutet immer auch, eine ‚Heimat‘ für ein gemeinschaftliches Denken zu bieten. Das Risiko ist, diesen ‚Ort‘ zu verlieren und den ökonomischen Kosten-Nutzen-Rechnungen zu erliegen – und auch, den ‚Kampf‘ der Fächerkulturen hier weiter auszutragen, d.h. die Disziplinen gegeneinander auszuspielen. Eine Universität ist keine ‚Universität‘, wenn sie nicht ihren Disziplinen (auch im Digitalen) ein Dach über dem Kopf zu bieten versucht, unter dem diese sich nicht gegenseitig die Köpfe einschlagen. Das betrifft auch die Rolle der Lehrenden und deren Beziehung zu den Lernenden."

Tolles Interview mit unserem Autor Oliver Ruf für für geschichtedergegenwart.ch über sein neues Buch "Die digitale Universität." Das vollständige Gespräch können Sie hier nachlesen.

 
kürzlich erschienen 
Reinbacher: Fehlvereinfachungen
Ruf: Die digitale Universität
Flashar: Platon
Derrida: Die Augen der Sprache
Nancy: Mit eigenen Worten
Simanowski: Das Virus und das Digitale
Burkert: Die vernetzte Universität
Reyer: BioMachtMonsterWeiber
Hagyo: Über das Wohnen im Bilde sein
Simanowski: Todesalgorithmus