SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Zeitschriften
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Aboinformationen | Weimarer Beiträge | Texte | Bamidbar

Aus dem Inhalt von Heft 1/2014, 34. Jahrgang

Fragmente des Realen

Ruth Golan
Einführung zum Seminar "Fragmente des Realen"

Karl-Josef Pazzini
Notizen zur Übertragung, zum Realen und zu Lalangue

Benny Gleitman
Derrida - Freund der Psychoanalyse

Ulrike Oudée Dünkelsbühler
Unsettlements. Derrida aus Liebe zur Psychoanalyse

Shlomo Lieber
Eine gewöhnliche Frau

Liora Goder
Die Zäsur zwischen Bion und Lacan

Rivka Warshawsky
Die zwei Schritte von Neil Armstrong und das Paradigma der Passe

Pascale Hassoun
Der Neid, ein Schritt hin zum Tod oder ein Schritt hin zum Leben

Suzanne Kirsch
Das Janusgesicht des Wiederholungszwangs

Klaus Doblhammer
Die Position des Vaters in der psychoanalytischen Kur

 
kürzlich erschienen 
von Becker: Der neue Glaube an die Unsterblichkeit
Ladaki: Die Füchse von Athen
Flade: The Good Pain?
Geyer (Hg): Josef Nöbauer
Derrida: Vor allem, keine Journalisten!
Seppi: Schrift und Gerechtigkeit
Jullien: Nah bei ihr
Althusser: Einleitung in die Philosophie für Nichtphilosophen
Cixous: Osnabrück Hauptbahnhof nach Jerusalem
Crouch: Der Kampf um die Globalisierung