SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Zeitschriften
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Aboinformationen | Weimarer Beiträge | Texte | Bamidbar

Aus dem Inhalt von Heft 1/2018, 38. Jahrgang

Christian Schacht
Couch ohne Gott oder Unsicheres Plädoyer für das Aushalten von Unsicherheit: Einführung zum Freiberg-Symposium 2018

Herbert Will
Den Freiheitskampf gewonnen — und nun?
Zur Anerkennung der Religion durch die Psychoanalyse

August Ruhs
Dem Himmel so fern... Psychoanalytische Antworten auf die Gretchenfrage
Einige Bemerkungen zum gegenwärtigen Religionsdiskurs

Judith Ransmayr
Gottverloren im kapitalistischen Diskurs
Postfaktische Erkundungen

Christian Kläui
Keine Analyse ohne Glauben
Gott, Tod und das Unbewusste

Eva Laquièze-Waniek
Vom Un/Glauben und den Wahrheitsvoraussetzungen des Sprechens in der Psychoanalyse

 
kürzlich erschienen 
Badiou: Rebellion ist gerechtfertigt
Rancière: Das Ereignis 68 interpretieren: Politik, Philosophie, Soziologie
Althusser: Als Marxist in der Philosophie
Charim: Der Althusser-Effekt
Wald Lasowski: Althusser und wir
Badiou: Der zeitgenössische Nihilismus
Derrida: Die Todesstrafe I
Salvator: Sommerträumereien am Meeresufer
von Becker: Der neue Glaube an die Unsterblichkeit
Breitenfellner: Wie können wir über Opfer reden?