SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Alain Badiou, Alain Finkielkraut
Klartext
Eine Kontroverse
Herausgegeben von Peter Engelmann
Übersetzt von Richard Steurer-Boulard

Reihe Passagen forum

Alain Badiou und Alain Finkielkraut setzen sich in einem leidenschaftlichen Streitgespräch mit so sensiblen und strittigen Themen wie nationale Identität, Judentum und dem Staat Israel, Mai 68 und der Rückkehr der Idee des Kommunismus auseinander.

Die beiden „Kontrahenten“ vertreten zwei unversöhnliche Standpunkte in der intellektuellen Debatte. Ihre Positionen liegen weit auseinander. Alain Badiou ist Vordenker eines erneuerten Kommunismus, Alain Finkielkraut ein Beobachter, der den Verlust der Werte bedauert. Die leidenschaftliche Diskussion, die sich auf Initiative von Aude Lancelin ergab, wird zu einer Auseinandersetzung. Der vorliegende Band dokumentiert jedoch nicht nur ihre Meinungsverschiedenheiten. Denn in einem Punkt sind sie sich einig: Weder sind sie mit dem aktuellen Zustand unserer Gesellschaft zufrieden noch mit dem Kurs, den ihr die politischen Akteure vorgeben.

Auch als e-Book erhältlich: ISBN 978-3-7092-5007-5
Alain Badiou, geboren 1937 in Rabat, Marokko, lebt als Philosoph, Mathematiker und Romancier in Paris.
Alain Finkielkraut, geboren 1949 in Paris, ist Philosoph und Autor.

Schlagworte zu diesem Titel
Judentum | Israel | 68er | Kommunismus

Weitere Titel von Alain Badiou, Peter Engelmann, Richard Steurer-Boulard

Rezensionen
Der Freitag Kultur, Nils Markwardt (Ausgabe 02/14, 9. Jänner 2014)
Portal für Politikwissenschaft, Florian Geisler (27. März 2014)

 

| Typo3 Link |
 

Erschienen 2013, Aufl. 1
ISBN 9783709200384
208 x 122 mm
156 Seiten
Preis 20,50 EUR
Status: verfügbar

 in den Warenkorb

Günstiger kaufen?