SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Alain Badiou
Das Erwachen der Geschichte
Herausgegeben von Peter Engelmann
Übersetzt von Richard Steurer-Boulard

Reihe Passagen forum

Originaltitel: Le réveil de l'histoire
Alain Badiou stellt seine Theorien über das Ereignis und die Idee des Kommunismus anhand der jüngsten Ereignisse in der arabischen Welt und in Europa auf die Probe und beschreibt eine „Zeit der Aufstände“, die ein „Erwachen der Geschichte“ ankündigt.

Mittels genauer Analysen des Arabischen Frühlings sowie der Unruhen in England legt Alain Badiou die Struktur des Aufstands frei und stürzt somit die These vom Ende der Geschichte, von der Endgültigkeit der „liberalen“ kapitalistischen Demokratie. Es ist vielmehr ein Erwachen der Geschichte im Gange, in dem ein Ereignis, etwas Neues, eine bahnbrechende, philosophische Idee zukunftsweisend wird und so eine kommende Politik organisieren und strukturieren muss. Badiou rekapituliert und geht in diesem Buch konkret auf seine politische Philosophie ein.

Auch als e-Book erhältlich: ISBN 978-3-7092-5005-1
Alain Badiou, geboren 1937 in Rabat, Marokko, lebt als Philosoph, Mathematiker und Romancier in Paris.

Schlagworte zu diesem Titel
Aufstand | Kapitalismus | Ereignis

Weitere Titel von Alain Badiou, Peter Engelmann, Richard Steurer-Boulard

Rezensionen
Portal für Politikwissenschaft, Ellen Thümmler (25. Juli 2013)
Deutsch-Maghrebinische Gesellschaft, Medienspiegel (Juni 2013)

 

| Typo3 Link |
 

Erschienen 2013, Aufl. 1
ISBN 9783709200667
208 x 122 mm
136 Seiten
Preis 18,00 EUR
Status: verfügbar

 in den Warenkorb

Günstiger kaufen?