SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Briefe an einen jungen Marokkaner
Herausgegeben von Abdellah Taïa
Übersetzt von Margret Millischer und dem ZTW-Übersetzungskollektiv

Reihe Passagen forum

Marokko ist ein junges Land. Die unter 25-Jährigen machen mehr als die Hälfte der Bevölkerung aus. Zerrissen zwischen Tradition und Moderne, von Arbeitslosigkeit bedroht und ohne Zukunftsaussichten, bedürfen die Jugendlichen der Ermutigung und des Zuspruchs, die diese Briefe ihnen vermitteln sollen.

Der marokkanische Autor Abdellah Taïa ist Herausgeber der Briefe an einen jungen Marokkaner. Der Titel nimmt Bezug auf Rilkes Briefe an einen jungen Dichter. Taïa hat 18 marokkanische Schriftsteller gebeten, an die jungen Menschen des Landes zu schreiben, an eine Generation, bei der Lähmung und Perspektivlosigkeit um sich greifen. Die Autoren sprechen die in Marokko weit verbreiteten Missstände und Probleme offen an – Armut, Arbeitslosigkeit, Korruption, Analphabetentum, Fundamentalismus, die Unterdrückung der Frau oder der Wunsch, das Land zu verlassen. Gleichzeitig werden die Jugendlichen aber aufgefordert, sich davon nicht entmutigen zu lassen, sondern ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Statt sich in die Rolle des Opfers zu flüchten, seien Selbstdisziplin, Geduld und Ausdauer gefragt, um ihr Leben eigenverantwortlich zu gestalten.

Schlagworte zu diesem Titel
Briefe | Islam | Armut | Fundamentalismus

Rezensionen
Die Furche, Nikolaus Halmer (46, Feuilleton, 13. November 2014)
SWR2 Forum Buch, Claudia Kramatschek (13. April 2014)
Deutschlandradio Kultur, Walter van Rossum (14. Jänner 2014)
Ostragehege, Heinz Weißflog (Heft II / 2014, Nr. 74)
Buchkultur, Maria Leitner (Ausgabe 154, Juni/Juli 2014)
Stuttgarter Zeitung, Rolf Spinnler (22. März 2014)
Qantara.de, Christoph Leisten (12. Mai 2014)

 

| Typo3 Link |
 

Erschienen 2013, Aufl. 1
ISBN 9783709200995
235 x 140 mm
208 Seiten
Preis 25,90 EUR
Status: verfügbar

 in den Warenkorb

Günstiger kaufen?