QUICK SEARCH | LOGIN |
DE|EN|FR
Books
About Us
Authors
Categories
Books
Journals
Non-print
Shop
Distribution
Press
Newsletter
Contact
Special Offers
Search
Sitemap
 
 
PassagenFriends
New Releases | Coming Soon | Titles | English titles | Catalogues | ISBN Index | Book Reviews
Rolf J. Goebel
Klang im Zeitalter technischer Medien
Eine Einführung
Das Buch bietet eine Einführung in das heterogene Feld der Klangforschung in Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Medientheorie, Literatur und Philosophie und beleuchtet die Rolle der auditiven Wahrnehmung angesichts der technischen Reproduzierbarkeit von Musik, Lärm und anderen Klangphänomenen.

Unsere postmoderne, spätkapitalistische Gesellschaft treibt ihre Beschleunigung unentwegt durch die Zirkulation medial (re-)produzierter Diskurse, Bilderserien und Lautketten über geopolitische und historische Grenzen voran. In dieser Situation stellt sich die Frage nach dem Verhältnis zwischen technischen Klangmedien und der direkten und unvermittelten Erfahrung auditiver Wirklichkeit. In beiden Hörbereichen durchbricht Klang – ob in Form von Musik oder sinnlosem Lärm – die Vorherrschaft des distanziert-objektiven Sehens und die Bedeutungsangebote der verbalen Sprache, um dem Menschen im hörenden Weltverstehen eine andere Wahrheit zu eröffnen.
Diese Einführung in ausgewählte Gebiete der Sound Studies erhellt ihre Themen in der Wechselbeziehung zwischen zeitgenössischer Medientheorie einerseits und konkreten Beispielen aus der Literatur- und Philosophiegeschichte andererseits. Die auf Anschaulichkeit und Verständlichkeit zielende Darstellung wendet sich nicht nur an die Fachwissenschaft, sondern will bewusst ein breites Publikum ansprechen.
Rolf J. Goebel ist Distinguished Professor of German an der University of Alabama in Huntsville, USA.

Keywords for this title
Musiktheorie | Klangforschung | Medientheorie

 

| Typo3 Link |
 

Published in 2017, ed. 1
ISBN 9783709202791
235 x 155 mm
140 pages
Price 16.30 EUR
status: available

 add to cart

Reduced price available?