SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Alain Badiou
Der zweite Sokrates-Prozess
Herausgegeben von Peter Engelmann
Übersetzt von Richard Steurer-Boulard

Reihe Passagen forum

Der Prozess des Sokrates, der mit seiner Verurteilung zum Tod endete, wird im heutigen Athen neu aufgerollt. Die Verteidiger Platon, Xenophon und Aristophanes wollen das Urteil aufheben lassen. Ein französischer Journalist berichtet exklusiv. Und was sagt Sokrates selbst dazu?

Alain Badiou ist nicht nur einer der bedeutendsten Gegenwartsphilosophen, sondern auch Autor von Romanen und Theaterstücken. In Der zweite Sokrates-Prozess bringt er die Philosophie selbst in Gestalt ihres vermutlich berühmtesten Vertreters auf die Bühne. In der Form einer Farce behandelt Badiou die Gepflogenheiten des zeitgenössischen Journalismus, steckt die politische Tragweite der Philosophie ab, prüft en passant die Berechtigung des platonischen und kommunistischen Denkens und wirft einen Blick auf das antike und gegenwärtige Griechenland. – Eine philosophische Farce zum Tränenlachen, die Platons Philosophie als Pastiche, gewissermaßen à la Badiou, vergegenwärtigt und nebenbei Xenophon und Aristophanes richtig durch den Kakao zieht.
Alain Badiou, geboren 1937 in Rabat, Marokko, lebt als Philosoph, Mathematiker und Romancier in Paris.

Schlagworte zu diesem Titel
Theater | Farce | Philosophie

Weitere Titel von Alain Badiou, Peter Engelmann, Richard Steurer-Boulard

 

| Typo3 Link |
 

Erschienen 2018, Aufl. 1
ISBN 9783709202982
208 x 122 mm
160 Seiten
Preis 20,50 EUR
Status: verfügbar

 in den Warenkorb

Günstiger kaufen?