SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Marc Mer
ferne der welt. der multiplizierte blick
raum - zeit - installationen
Ferne der Welt. Der multiplizierte Blick erscheint anlässlich der Ausstellung zeittische · time-tables im Wittgenstein-Haus in Wien (Juni/Juli 1992).
Der Katalog fasst erstmals die seit 1986 realisierten und für das Werk des Künstlers bestimmenden Installationen zusammen. Parallel dazu entstandene Arbeiten mit Schreibmaschine auf Leinwand, Zeichnungen und konzeptuelle Texte erhellen den Hintergrund, vor welchem der philosophisch-spekulative Dialog der Gegenwart der Apparate und ihrem Verhältnis zur Wirklichkeit, mit Urbild und Abbild, mit der Vermittlung und Multiplizierung von Welt geführt wird.
Ein Text von Thomas Feuerstein beleuchtet Aspekte des Gesamtwerks. Texte von Uli Bohnen, Carl Peter Braegger, Heinz Gappmayr und Beate Sprenger dokumentieren die Installationen im Einzelnen.
Der Künstler und Architekt Marc Mer lebt in Köln und Graz. Er lehrt an der Fakultät für Architektur der Universität Graz.

Schlagworte zu diesem Titel
Bildende Kunst | Architektur | Innenarchitektur | Kunst | Wittgenstein, Ludwig

 

| Typo3 Link |
 

Erschienen 1993, Aufl. 1
ISBN 9783851650358
140 x 170 mm
136 Seiten
Preis 36,00 EUR
Status: verfügbar

 in den Warenkorb

Günstiger kaufen?