SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Psychoanalyse und Universität
Herausgegeben von Helmwart Hierdeis, Hans Jörg Walter

Reihe Passagen Gesellschaft

Dieser Band vereinigt Beiträge zum Thema „Psychoanalyse und Universität“: Die erste Gruppe versammelt Beschreibungen und Analysen von sozialwissenschaftlichen Lehrveranstaltungen, die der Psychoanalyse gewidmet sind. Dabei soll deutlich werden, welche spezifischen didaktischen Anforderungen sich bei der Vermittlung der Psychoanalyse an der Universität stellen.
Die zweite Gruppe von Beiträgen nimmt das „und“ zwischen Psychoanalyse und Universität insofern auf, als hier psychoanalytische Betrachtungen universitärer Beziehungen angestellt werden.
Die dritte Gruppe ist Beiträgen unter der Überschrift „Psychoanalytische Sozialforschung“ gewidmet. Sie erörtern und zeigen Realisierungen der psychoanalytischen Methode jenseits des therapeutischen Rahmens. Der abschließende Beitrag beschäftigt sich mit der Frage Sigmund Freuds von 1918: „Soll die Psychoanalyse an den Universitäten gelehrt werden?“ Diese Frage gewinnt dadurch besondere Aktualität, dass im österreichischen Psychotherapiegesetz auch universitäre Institutionen als Träger psychotherapeutischer Ausbildung vorgesehen sind.

Schlagworte zu diesem Titel
Sozialwissenschaft | psychoanalytische Pädagogik | Freud, Sigmund | Psychoanalyse | Universität | Wissenschaft

Weitere Titel von Helmwart Hierdeis

 

| Typo3 Link |
 

Erschienen 1993, Aufl. 1
ISBN 9783851650679
235 x 155 mm
200 Seiten
Preis 24,70 EUR
Status: verfügbar

 in den Warenkorb

Günstiger kaufen?