QUICK SEARCH | LOGIN |
DE|EN|FR
Books
About Us
Authors
Categories
Books
Journals
Non-print
Shop
Distribution
Press
Newsletter
Contact
Special Offers
Search
Sitemap
 
 
PassagenFriends
New Releases | Coming Soon | Titles | English titles | Catalogues | ISBN Index | Book Reviews
Die ungarische Revolution 1956
Reform - Aufstand - Vergeltung
Edited by György Litván, János M. Bak

Series Passagen Politik

Original title: Az 1956-os magyar forradalom. Reform - Felkelés - Szabadsßagharc - Megtorlás
Diese erste im post-kommunistischen Ungarn verfasste kritische Darstellung des Volksaufstandes und seiner Vor- und Nachgeschichte wurde von der Arbeitsgemeinschaft des 1989 gegründeten Instituts für die Geschichte der Ungarischen Revolution 1956 (J. M. Bak, Gy. Kozák, Gy. Litván, J. M. Rainer und Mitarbeiter) erstellt. Der Aufstand von 1956 wurde zur ethisch-politischen Grundlage der neuen ungarischen Demokratie. Zahlreiche, bislang unzugängliche Akten aus Ungarn und dem Ausland, wieder aufgefundenes Bildmaterial und hunderte von Interviews mit Augenzeugen, bilden die Grundlage dieser Studie. Das Buch wurde von Präsident Arpád Göncz als „die erste wahre Geschichte von 1956“ begrüßt. Da auch in deutscher Sprache keine den heutigen Ansprüchen gewachsene Darstellung dieser historischen Epoche, die man als den „Anfang des Endes“ vom Sowjetkommunismus betrachten kann, vorhanden ist, stellte das 1956er Institut eine revidierte und mit einer historischen Einleitung von Jörg K. Hoensch (Saarbrücken) erweiterte deutsche Fassung des 1991 in Budapest erschienen Werkes her. Mit zahlreichen Illustrationen, ausführlichen Glossaren (Personen, Institutionen), einer chronologischen Übersicht und Bibliographie darf das Buch als zeitgemäßes Nachschlagewerk gelten.

Keywords for this title
Volksaufstand | ungarische Demokratie | Ungarn /Geschichte, Politik 1945 ff. | Reformpolitik

 

| Typo3 Link |
 

ISBN 9783851651232
235 x 155 mm
216 pages
Price 25.70 EUR
status: unavailable

Reduced price available?