SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Gunnar Friel, Ralf Bohn
Atropa belladonna
Arbeiten am Film
Drehbuch zum Film. Italien im September. Der Regisseur und seine Schauspielerin auf der Suche nach dem Drehort. Was passiert, wenn der Regisseur sich in die Frau verliebt? Wer führt Regie, wenn die Liebe zum Film die Sehnsucht nach der anderen Identität ist? Ein Film, der an der Identität zweifelt und so filmische Wirklichkeit darstellt.
Während der Dreharbeiten stößt jemand zum Filmteam. Ein Schriftsteller, der den Film als geneinschaftliche Arbeit an einem Stück Wirklichkeit betrachtet. Der zum ersten Mal erlebt, dass das, was man schreibt, wirklich werden kann; dass es eine filmische Wirklichkeit gibt. Über diese Wirklichkeit biegt er eine Theorie des Filmens - bis sie zerbricht; Drehbuch für einen neuen Film.
Film, Drehbuch und Fotografien: Gunnar Friel; Text: Ralf Bohn
Gunnar Friel, geboren 1967. Bis 1993 Studium der visuellen Kommunikation in Düsseldorf, Student an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Arbeiten im Bereich Fotografie, Film, Video.
Ralf Bohn lehrt Design-Theorie in Düsseldorf.

Schlagworte zu diesem Titel
Drehbuch | Film | Wirklichkeit

Weitere Titel von Ralf Bohn

 

| Typo3 Link |
 

Erschienen 1995, Aufl. 1
ISBN 9783851651546
208 x 128 mm
112 Seiten
Preis 15,40 EUR
Status: verfügbar

 in den Warenkorb

Günstiger kaufen?