SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Dennis Cooper
Fort
Übersetzt von Thomas Hartl

Reihe Passagen Literatur

Chris und Mason, Dennis und Sniffles ist ihre Sehnsucht nach Veränderung gemeinsam, egal ob diese durch Drogen, die Macht der Liebe oder durch gewalttätig-erotische Begegnungen initiiert wird: Chris ist ein junger Pornostar, der den Tod durch die Hand eines anderen ersehnt; Mason und Dennis teilen sich grässliche Phantasien, die sie oftmals in die Tat umsetzen; Sniffles ist ein junger Ausreißer, dessen Bedürfnis nach Liebe stärker ist als seine Bindung an das Leben. Fort ist eine unbarmherzige und aufreibend intime Reise in die dunklen Bereiche des menschlichen Begehrens und dessen erschreckende Natur.
Kultautor Dennis Cooper lebt zurückgezogen in Los Angeles. Die amerikanische Literaturkritik stellt ihn in eine Reihe mit Poe, Baudelaire und Genet. Seine Bücher Dreier, Ran, Sprung und Trug (alle auf deutsch im Passagen Verlag erschienen) machen ihn zu einer Leitfigur der neuen amerikanischen Literatur. Fort ist vielleicht sein originellster und schockierendster Roman. Er ist in einer Prosa verfasst, die sowohl die Form als auch den Inhalt des Romans auf die Probe stellt und große erzählerische Kraft entwickelt. Der faszinierende Ton von Fort treibt die Literatur über Sex, Tod und Liebe auf unbequeme Art über sich selbst hinaus.
Dennis Cooper, geboren 1953, lebt als Schriftsteller in Los Angeles.

Schlagworte zu diesem Titel
amerikanische Gegenwartsliteratur | Sex | Tod | Liebe | Homosexualität | Gewalt | Drogen

Weitere Titel von Dennis Cooper, Thomas Hartl

 

| Typo3 Link |
 

ISBN 9783851653144
128 x 208 mm
232 Seiten
Preis 18,50 EUR
Status: nicht verfügbar

Günstiger kaufen?