RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Livres
Qui sommes-nous?
Les Auteurs
Collections
Livres
Revues
Multimédia
Espace clients
Service Commercial
Espace Journalistes
Newsletter
Contacts
Offres spéciales
Recherche
Plan du site
 
 
PassagenFriends
Dernières Parutions | A paraître | Liste des titres | Titres traduits du français | Catalogues | ISBN Index | Revue de presse
Arthur Kroker, Marilouise Kroker, David Cook
Panik-Enzyklopädie
Edité par Peter Engelmann
Contributions de Jean Baudrillard, Michael A Weinstein
Traduit par Johanna Hofleitner

Série Passagen X-Media

Das Wörterbuch der Panik ist Postmoderne in Aktion: eine postalphabetische Beschreibung des Verschwindens von Fakten im Aufblitzen thermonuklearer Ereignisse. Von Panik-Astronomie, Panik-Babies, Panik-Kunst über Panik-Einkaufszentren bis hin zu Panik-Sex, Panik-Mode, Panik-U.S.A. und Panik-Werbung ist dieses Buch der definitive Wegweiser ins Fin-de-millenium.
Es beginnt mit der verhängnisvollen Entdeckung der Physik, dass uns 90 Prozent des natürlichen Universums abhanden gekommen sind. Einfach verschwunden! Und niemand weiss wohin (insbesondere die Physiker nicht). Jetzt, da in der postmodernen Kultur Wissenschaft und Technologie ihren Triumph als die eigentliche Sprache der Macht feiern, behauptet das Wörterbuch der Panik, dass auch 90 Prozent der gegenwärtigen Gesellschaft abhanden gekommen sind. Einfach entschwunden, und keiner weiß wohin (insbesondere die Soziologen nicht). Die Panik-Enzyklopädie beinhaltet Einträge von zahlreichen Theoretikern, Soziologen und Künstlern (Art in Ruins, Jean Baudrillard, Mark Lewis, Eileen Manion, Deena Weinstein, Michael Weinstein und anderen).
Arthur Kroker lehrt Politikwissenschaft an der Concordia University, Montreal. Er ist Autor zahlreicher Studien zu den Themen Technologie, Kultur und Medien und lebt und arbeitet in Montreal und San Francisco.
Marilouise Kroker ist Künstlerin und arbeitet über Feminismus am Rande der Designer-Kultur und -theorie.
David Cook, Parallel Processing-Spezialist, schreibt unter dem melancholischen Zeichen der Gemeinheit aus Spaß.

Mots-clés pour ce titre
Panik | Jahrtausendwende | Postmoderne | Gesellschaft | Medien | Medienkritik

Autres titres de Arthur Kroker, Marilouise Kroker, Jean Baudrillard, Michael A Weinstein, Peter Engelmann, Johanna Hofleitner

 

| Typo3 Link |
 

Paru en 1999, tir. 1
ISBN 9783851653397
155 x 235 mm
352 pages
Prix 21,60 EUR
statut: disponible

 ajouter au panier

Disponible à prix réduit?