SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Critical Art Ensemble
Elektronischer Widerstand
Herausgegeben von Peter Engelmann
Übersetzt von Peter Kunitzky

Reihe Passagen X-Media

Das Critical Art Ensemble erkundet den elektronischen Raum und entwickelt Strategien, um politische und kulturelle Autoritarismen zu unterminieren.

Die Bedingungen des kulturellen und politischen Widerstands haben sich dramatisch verschärft. Die Revolution der Kommunikations- und Informationstechnologien offenbart eine neue, virtuelle Geographie der Kräfteverhältnisse in der ersten Welt, deren Auswirkungen man seit gerade einmal gut zwanzig Jahren erahnen kann.
Ein auf Daten reduzierter Mensch, Überwachung in globalem Maßstab und an Screens angeschlossene Gehirne sind Anzeichen neuer, aus dem Hintergrund agierender, autoritärer Mächte. Der Kern des politischen und kulturellen Widerstands muss sich im elektronischen Raum behaupten.
Das Critical Art Ensemble, gegründet 1987, ist ein Kollektiv von fünf amerikanischen Künstlern, das die Schnittstellen von Kunst, Politik und Technologie und Kritischer Theorie erkundet.

Schlagworte zu diesem Titel
Kommunikation | Technologie | Information | Medien | Medientheorie | Überwachung

Weitere Titel von Critical Art Ensemble, Peter Engelmann, Peter Kunitzky

 

| Typo3 Link |
 

Erschienen 2007, Aufl. 1
ISBN 9783851653663
235 x 155 mm
176 Seiten
Preis 12,50 EUR
Status: verfügbar

 in den Warenkorb

Günstiger kaufen?