SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Wolfram Malte Fues
Rationalpark
Zur Lage der Vernunft
Ausgehend von Edgar Allen Poes Erzählung „Der Park von Arnheim“ untersucht Wolfram Malte Fues die Morphologien des Wurzelwerks, das dem „Rationalpark“ der Moderne zugrundeliegt. Mit dem methodischen Rüstzeug einer durch Walter Benjamin reformulierten Dialektik erstellt er eine Skizze „des epochal symbolischen Subjekts 'Moderne' “ und „des realen, real personalen Subjekts, das jene Symbolik bedingt“.
Seine bilderreichen Essays sind ein systematischer Grenzgang zwischen Kritischer Theorie und Postmoderne, 68, Hegel und Luhmann und präsentieren in diesem Sinn ein ebenso eigensinniges wie zeitgemäßes Denken, das sich kompromisslos zwischen die Lager stellt.
Wolfram Malte Fues, geboren 1944. Lyriker und Essayist, Literatur- und Kulturwissenschaftler. dual digital ist sein vierter Gedichtband.

Schlagworte zu diesem Titel
Philosophie | Postmoderne | Moderne | Dialektik | kritische Theorie | Vernunft | Hegel, Georg Wilhelm Friedrich | Poe, Edgar Allen | Benjamin, Walter | Kritische Theorie

Weitere Titel von Wolfram Malte Fues

 

| Typo3 Link |
 

Erschienen 2001, Aufl. 1
ISBN 9783851654912
155 x 235 mm
240 Seiten
Preis 28,80 EUR
Status: verfügbar

 in den Warenkorb

Günstiger kaufen?