SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Geschichte der österreichischen Humanwissenschaften
Sprache, Literatur und Kunst
Herausgegeben von Karl Acham
Mit Beiträgen von Friedrich Lochner von Hüttenbach, Hans Schwabl, Franz Römer

Reihe Passagen Humanwissenschaften /Zeitdiagnosen

In Band 5 des sechsbändigen wissenschaftsgeschichtlichen Sammelwerkes zu den Wissenschaften vom Menschen in Österreich werden im ersten Teil – Sprachen und Literaturen – die Leistungen österreichischer Wissenschaftler auf den Gebieten der Historischen Sprachwissenschaft, der Klassischen Philologie, der Germanistik, Anglistik, Romanistik, insbesondere aber die in Österreich entwickelte Slawistik gewürdigt. Im zweiten Teil dieses Bandes – Kunstgeschichte und ästhetische Theorie – stehen bedeutsame Beiträge zur Geschichte und Theorie der Musik, der Bildenden und Darstellenden Kunst sowie der Literatur und allgemeinen Ästhetik im Mittelpunkt. Die Emigration von Kunsthistorikern in den 1930er Jahren kommt in einem eigenen Beitrag ebenfalls zur Sprache.

Schlagworte zu diesem Titel
Humanwissenschaft | Sprachwissenschaft | Klassische Philologie | Emigration | Literatur | Ästhetik | Kunstgeschichte | Musik | Bildende Kunst | Darstellende Kunst

Weitere Titel von Karl Acham

 

| Typo3 Link |
 

Erschienen 2003, Aufl. 1
ISBN 9783851655278
155 x 235 mm
640 Seiten
Preis 81,20 EUR
Status: verfügbar

 in den Warenkorb

Günstiger kaufen?