SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Friedrich Hahn
meine freunde die müllmänner
nachrichten von der texthalde
Alles saust im Sprachgebrauch herum: Konstrukte, Erlebtes, Artifizielles und Triviales.
Umgangston trifft auf Hochpoesie, Haiku auf Sprücheklopfen. Der Sammelband ist, wie der Alltag, ein Kübel in Orange.
Das Hermetische erreicht im Wirtshaus eine Zerreißprobe. Auch Alkohol ist eine Sprache.
Mann/Frau Dialoge kollabieren. Da humpelt Eros, dort die Zeit.
Leben zwängt sich zwischen die Zeilen. Das Lakonische, der Wahn. Witz und Desaster als privates Schicksal. Zufall brabbelt.
Dann wieder komponierte Sätze.
Und am Ende landet alles auf Halde.
Mülltrennung nach Textsorten? Geheime Ordnungen der Rezeption? In welcher Archäologie wohnen die Methoden?
Selbst die Müllmänner wissen nicht immer, wohin mit dem abgeworfenen Ballast.
Friedrich Hahn eröffnet einen Container für brüchige Beziehungen und Worthaufen.
Friedrich Hahn, geboren 1952, lebt als freier Autor in Wien. Zahlreiche Bücher mit Lyrik und Prosa, außerdem Hörspiele, Performances, Stücke fürs Theater. 2001 erhielt er den Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich.

Schlagworte zu diesem Titel
Lyrik

Weitere Titel von Friedrich Hahn

 

| Typo3 Link |
 

Erschienen 2002, Aufl. 1
ISBN 9783851655407
128 x 208 mm
120 Seiten
Preis 14,90 EUR
Status: verfügbar

 in den Warenkorb

Günstiger kaufen?