SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Hansueli Flückiger
Die Herausforderung der philosophischen Skepsis
Untersuchungen zur Aktualität des Pyrrhonismus
Der antike Skeptizismus weist in seiner von Pyrrhon von Elis (ca. 360 – 270 v.Chr.) begründeten Variante eine Wirkungsgeschichte auf, die bis in die Gegenwart reicht. Dieses Buch befasst sich mit einigen Aspekten der pyrrhonischen Herausforderung in der Gegenwartsphilosophie: Es untersucht drei aktuelle Philosophen in ihrem Verhältnis zum pyrrhonischen Skeptizismus: Odo Marquard, Hans Albert und Richard Rorty. Odo Marquards Bekenntnis zum Pyrrhonismus wird geprüft. Ist Marquard wirklich ein Pyrrhoneer? Hans Albert bietet den Kritischen Rationalismus als Ausweg aus dem Dilemma an, zwischen Dogmatismus und Pyrrhonismus wählen zu müssen. Stellt er wirklich einen Ausweg dar? Richard Rorty schlägt einen Themawechsel vor, der angeblich auch den Skeptizismus hinter sich lässt. Doch kann Rorty dem Skeptizismus tatsächlich entgehen? Der Pyrrhonismus bleibt eine starke Herausforderung der Philosophie.
Hansueli Flückiger, geboren 1960, ist Lehrer für Alte Sprachen und Philosophie an der Stiftsschule Engelberg und Privatdozent für Philosophie an der Universität Freiburg in der Schweiz.

Schlagworte zu diesem Titel
Skeptizismus | Marquard, Odo | Albert, Hans | Rorty, Richard | antike Skepsis | Pyrrhon von Elis

 

| Typo3 Link |
 

Erschienen 2003, Aufl. 1
ISBN 9783851655858
235 x 155 mm
224 Seiten
Preis 27,80 EUR
Status: verfügbar

 in den Warenkorb

Günstiger kaufen?