SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Theo Ligthart
Terminator...
Über das Ende als Anfang
In den beiden erfolgreichen Hollywoodproduktionen 'Terminator' und 'Terminator 2' – 'Judgment Day' steht die mediale Selbstzeugung im Mittelpunkt. Eine irreversible Zeitlinie wird überwunden; Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft austauschbar. Die Geschichte wird a-human. In der martialischen Verfasstheit des Action-Genres schlagen personifizierte Zeitkonzepte ihre Schlacht. Mit den Mitteln der (Film-)Analyse werden derartige Ablagerungen sondiert. Das technische Fundament solcher Konzeptionen wird freigelegt und letztlich die Ideologisierungsbewegung durchkreuzt. Nichts weniger als das Aufschrauben des Schädels des Terminators.
Theo Ligthart, Künstler, Regisseur und Autor, wurde 1965 in den Niederlanden geboren. Er lebt in Berlin.

Schlagworte zu diesem Titel
Terminator | Schwarzenegger, Arnold | Selbstzeugung

 

| Typo3 Link |
 

Erschienen 2003, Aufl. 1
ISBN 9783851656077
235 x 155 mm
136 Seiten
Preis 14,90 EUR
Status: verfügbar

 in den Warenkorb

Günstiger kaufen?