SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Slavoj Žižek
Willkommen in der Wüste des Realen
Herausgegeben von Peter Engelmann
Übersetzt von Maximilian Probst

Reihe Passagen forum

Originaltitel: Welcome to the Desert of the Real
Nach den Ereignissen des 11. September rief man allerorten das „Ende des Zeitalters der Ironie“ aus: die Zeit spielerischer Unverbindlichkeit sei vorbei, im „Kampf gegen den Terrorismus“ stehe man entweder auf Seiten der Freiheit oder auf Seiten der Despotie. Wirklich? fragt Žižek und zeigt in seiner hellsichtigen Analyse der geistigen Situation unserer Zeit, dass ideologisch motivierte Gegenüberstellungen dieser Art nicht nur als der eigentliche Motor des Konflikts betrachtet werden müssen, sondern auch jede mögliche Alternative dazu verdecken; globaler Kapitalismus und islamischer Fundamentalismus sind die zwei Seiten ein und derselben Münze. Dabei nimmt Žižeks Ideologiekritik filmisches Material ebenso in den Blick wie Afghanistan, die jugoslawischen Kriege, den israelisch-palästinensischen Konflikt und schließlich den Irakkrieg.
Slavoj Žižek, geboren 1949 in Ljubljana, ist Philosoph und Psychoanalytiker.

Schlagworte zu diesem Titel
11. September | Irakkrieg | Irak | Kapitalismus | Fundamentalismus

Weitere Titel von Slavoj Žižek, Peter Engelmann, Maximilian Probst

 

| Typo3 Link |
 

Erschienen 2004, Aufl. 1
ISBN 9783851656725
235 x 140 mm
232 Seiten
Preis 28,80 EUR
Status: verfügbar

 in den Warenkorb

Günstiger kaufen?