SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Recollecting
Raub und Restitution
Herausgegeben von Alexandra Reininghaus

Reihe Passagen Kunst

Das komplexe und kontroversiell diskutierte Thema „NS-Raub und Restitution jüdischen Eigentums“ wird im Katalogbuch zum gleichnamigen Ausstellungsprojekt Recollecting. Raub und Restitution anhand zahlreicher Textbeiträge aus zeitgeschichtlicher und kulturwissenschaftlicher Perspektive beleuchtet.
Neben historischen und politischen Aspekten der Thematik „NS-Raub und Restitution jüdischen Eigentums“ stehen individuelle, an (geraubte und restituierte) Objekte gebundene Lebens- und Familiengeschichten im Mittelpunkt der Auseinandersetzung. Fragestellungen nach Bedeutung und Verlust kultureller und sozialer Identität, nach Geschichtspolitik, subjektiver Erinnerung und kollektivem Gedächtnis werden in den Kontext von 17 konkreten Fallgeschichten gestellt, die das Ausmaß des nationalsozialistischen Raubes und die symbolische Bedeutung der Rückgabe für die rechtmäßigen EigentümerInnen und ihre NachfahrInnen nachvollziehbar machen.
Mit Texten österreichischer ProvenienzforscherInnen und einer Dokumentation der eigens für die Ausstellungen entstandenen künsterischen Arbeiten – von Vera Frenkel, Maria Eichhorn, Christian Ph. Müller, Lisl Ponger, Ines Doujak, Carola Dertnig, Rainer Ganahl, Arye Wachsmuth/Sophie Lillie u.a. – wird die Ausstellung in ihrer vielschichtigen und interdisziplinären Konzeption nachgezeichnet.

Schlagworte zu diesem Titel
Drittes Reich | Restitution | Ausstellungspublikation

Weitere Titel von Alexandra Reininghaus

 

| Typo3 Link |
 

Erschienen 2009, Aufl. 1
ISBN 9783851658873
280 x 210 mm
352 Seiten
Preis 40,10 EUR
Status: verfügbar

 in den Warenkorb

Günstiger kaufen?