SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Jean-François Lyotard
Postmoderne für Kinder
Briefe aus den Jahren 1982-1985
Herausgegeben von Peter Engelmann
Übersetzt von Dorothea Schmidt, Christine Pries

Reihe Passagen forum

Im Rahmen des 30-jährigen Erscheinungsjubiläums von Das Postmoderne Wissen ist ein Schwerpunkt, der den Texten Jean-François Lyotards gewidmet ist, nur allzu schlüssig. Mittels der Neuauflage seines Werkes Postmoderne für Kinder soll diesem Rechnung getragen werden.
Das Wort Postmoderne ist längst zu einem Schlüsselbegriff für das Verständnis unserer kulturellen, sozialen und politischen Umwelt geworden. Mit seinem Buch Das postmoderne Wissen hat Jean-François Lyotard die weltweite Diskussion um die Postmoderne in Gang gebracht. Mit der Postmoderne für Kinder führt der Pariser Philosoph seine Arbeit am Postmoderne-Begriff weiter und klärt Missverständnisse auf. Das literarische Prinzip, seine Essays, Briefe und Polemiken an Kinder seiner Freunde zu adressieren, macht diese Klärung noch immer zu einem außergewöhnlichen Lesevergnügen. Diese Textsammlung ist mit Sicherheit eine hervorragende Einführung in das philosophische Werk von Jean-François Lyotard.
Jean-François Lyotard (1924-1998) lehrte Philosophie in Paris und den USA.

Schlagworte zu diesem Titel
Philosophie | Essays | Briefe | Postmoderne | Lyotard, Jean-Francois

Weitere Titel von Jean-François Lyotard, Peter Engelmann, Dorothea Schmidt, Christine Pries

 

| Typo3 Link |
 

Erschienen 2009, Aufl. 3
ISBN 9783851659030
208 x 122 mm
144 Seiten
Preis 16,30 EUR
Status: verfügbar

 in den Warenkorb

Günstiger kaufen?