SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Vier Fragen zur Philosophie in Afrika, Asien, Lateinamerika
Herausgegeben von Franz Wimmer

Reihe Passagen Philosophie

In der Philosophiegeschichtsschreibung herrscht das Konzept einer globalen Entwicklung der Philosophie vor. Ein Konzept, das bisher ungefragt aus einer kulturimperialistischen Tradition europäischer Geistes- und Kulturgeschichte übernommen wurde. Aber wie sehen Philosophen in außereuropäischen Ländern die interkulturelle Funktion der Philosophie?
Der Herausgeber, engagiert in einer kritischen Auseinandersetzung mit der traditionallen Philosophiegeschichtsschreibung, befragte erstmals Philosophen in außereuropäischen Ländern direkt. Der vorliegende Band versammelt diese Antworten zu einem Blick auf die Philosophie von ihren Rändern her und hilft damit auch uns, Philosophie und ihre Geschichte mit anderen Augen zu sehen. Ein abschließender Beitrag des Herausgebers untersucht Chancen und Probleme der Beschäftigugn mit außereuropäischer Philosophie in Europa. Der Anhang enthält biographische Angaben über die Autoren und eine ausgewählte Bibliograpgie zur Gegenwartsphilosophie in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Schlagworte zu diesem Titel
Interkulturalität | Philosophie | Asien | Afrika | Lateinamerika

Weitere Titel von Franz Wimmer

 

| Typo3 Link |
 

ISBN 9783900767075
235 x 155 mm
190 Seiten
Preis 20,60 EUR
Status: nicht verfügbar

Günstiger kaufen?