SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Peter Koslowski
Wirtschaft als Kultur
Wirtschaftskultur und Wirtschaftethik in der Postmoderne
Herausgegeben von Peter Engelmann

Reihe Edition Passagen

Die Moderne sah die Wirtschaft als einen autonomen, aus der Gesellschaft ausdifferenzierten Teilbereich an. In der Postmoderne wird dagegen erkennbar, dass die Wirtschaft einen zentralen Bereich der spontanen Kulturbildung darstellt und zusammen mit der Wissenschaft und der Kunst einen der drei Hauptbereiche der Kultur bildet. Wirtschaften heißt kulturschöpferisch tätig sein. Die Wirtschaftunternehmen müssen mit ihrer wirtschaftlichen zugleich eine kulturelle Aufgabe erfüllen. Das neue Interesse an Unternehmenskultur, Unternehmensethik, corporate identity und ähnlichem zeigt, dass sich die Unternehmen dieser Aufgabe bereits zunehmend bewusst werden.
Das vorliegende Buch entwickelt eine Kulturphilosophie der Wirtschaft. Ausgehend von der Herausforderung der begrenzten Ressourcen und der Gefährdung der natürlichen Umwelt untersucht es, welche kulturellen Einstellungs- und Verhaltensänderungen, welche Veränderung der Wirtschaftkultur nötig ist, um vom modernen Expansionismus und Progressismus der "Wachstumskultur" wegzukommen zu einer Wirtschaft und Wirtschaftskultur, die nicht nur expansions-, sondern auch kontraktionsfähig ist.
Peter Koslowski ist Direktor des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover und lehrt Philosophie und politische Ökonomie an der Universität Witten/Herdecke. 1989 erschienen im Passagen Verlag seine Bücher Wirtschaft als Kultur und Die Prüfungen der Neuzeit.

Schlagworte zu diesem Titel
Postmoderne | Wirtschaftsethik | Kulturphilosophie | Unternehmenskultur

Weitere Titel von Peter Koslowski, Peter Engelmann

 

| Typo3 Link |
 

ISBN 9783900767259
208 x 128 mm
208 Seiten
Preis 16,40 EUR
Status: nicht verfügbar

Günstiger kaufen?