SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Reihen
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Thematische Schwerpunkte | English Titles | Neuerscheinungen

Edition Passagen

-Gianni Vattimo
Jenseits vom Subjekt. Nietzsche, Heidegger und die Hermeneutik. 2005
-Jean-François Lyotard
Kindheitslektüren. 1995
-Sarah Kofman
Melancholie der Kunst. 1998
-Hans-Martin Schönherr-Mann
Politik der Technik. Heidegger und die Frage der Gerechtigkeit. 1992
-Jean-François Lyotard
Postmoderne für Kinder. Briefe aus den Jahren 1982-1985. 1996
-Jacques Derrida, Marie-Françoise Plissart
Recht auf Einsicht. 1998
-Pierre Klossowski
Sade - mein Nächster. 1996
-Jean-François Lyotard
Heidegger und "die Juden". 1988
-Gianni Vattimo
Die transparente Gesellschaft. 1992
-Peter Koslowski
Die Prüfungen der Neuzeit. Über Postmodernität, Philosophie der Geschichte, Metaphysik, Gnosis. 1989
-Peter Koslowski
Wirtschaft als Kultur. Wirtschaftskultur und Wirtschaftethik in der Postmoderne. 1989
-Jean-François Lyotard
Das postmoderne Wissen. Ein Bericht. 1999
-Jean-François Lyotard
Der Enthusiasmus. Kants Kritik der Geschichte. 1988
-Jean-François Lyotard
Grabmal des Intellektuellen. 1985
-Jean-François Lyotard
Streifzüge. Gesetz, Form, Ereignis. 1989
-Jean-Luc Nancy
Das Vergessen der Philosophie. 1987
-Hans-Martin Schönherr-Mann
Die Technik und die Schwäche. Ökologie nach Nietzsche, Heidegger und dem "schwachen" Denken. 1989
-Hans-Martin Schönherr-Mann
Verführung mit Aids. Eine philosophische Satire in sechs Monologen. 1989
-Wolfgang Schirmacher
Ereignis Technik. 1990
-Jacques Derrida
Positionen. Gespräche mit Henri Ronse, Julia Kristeva, Jean-Louis Houdebine, Guy Scarpetta. 1986

[ 28 – 47 / 47 ] [] [ «

 

| Typo3 Link |
 

kürzlich erschienen 
Reyer: BioMachtBäume
Der Lebkuchenmann
Rancière: Die Ränder der Fiktion
Lyotard: Das postmoderne Wissen
Guattari: Die drei Ökologien
Agostini (Hg): Mallarmé
Cixous: Meine Homère ist tot...
Badiou: Rede an die Jugend und 13 Thesen zur Politik
Rancière: An den Rändern des Politischen
Castoriadis: Gespräch über die Geschichte und das gesellschaftlich Imaginäre