SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Reihen
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Thematische Schwerpunkte | English Titles | Neuerscheinungen

Passagen Forum

-Jean-François Lyotard
Das postmoderne Wissen. Ein Bericht. 2019
-Jean-François Lyotard
Streifzüge. Gesetz, Form, Ereignis. 2010
-Tadeusz Mazowiecki
Politik und Moral im neuen Europa. Jan-Patocka-Gedächtnisvorlesungen 1997. 1999
-Catherine Millot
Ein Leben mit Lacan. 2017
-Jean-Luc Nancy
Die Lust an der Zeichnung. 2011
-Jean-Luc Nancy
Identität. Fragmente, Freimütigkeiten. 2010
-Jean-Luc Nancy
Körper. 2019
-Martha C. Nussbaum
Vom Nutzen der Moraltheorie für das Leben. 2000
-Jacques Rancière
An den Rändern des Politischen. 2019
-Jacques Rancière
Der unwissende Lehrmeister. Fünf Lektionen über die intellektuelle Emanzipation. 2018
-Jacques Rancière
Die Ränder der Fiktion. 2019
-Jacques Rancière
Die Wörter des Dissenses. Interviews 2000 - 2002. 2012
-Jacques Rancière
Moderne Zeiten. 2018
-Jacques Rancière
Politik der Literatur. 2011
-Jacques Rancière
Spielräume des Kinos. 2012
-Alexandra Reininghaus
Oskar Maurus Fontana. Wiener Feuilleton im Wechsel der österreichischen Geschichte. 2008
-Jochen K. Schütze
Goethe-Reisen. 1998
-Jochen K. Schütze
Vom Fremden. 2000
-Ivan Segré
Spinozas Mantel. Für eine Ethik ohne Gesetz. 2017
-Franz Sertl
Abseits von Himmel und Hölle. Ein Plädoyer für den Ethikunterricht. 1999

[ 130 – 149 / 155 ] [] [ « ] [ » ] [ »| ]

 

| Typo3 Link |
 

kürzlich erschienen 
Rancière: Die Ränder der Fiktion
Guattari: Die drei Ökologien
Agostini (Hg): Mallarmé
Cixous: Meine Homère ist tot...
Badiou: Rede an die Jugend und 13 Thesen zur Politik
Rancière: An den Rändern des Politischen
Castoriadis: Gespräch über die Geschichte und das gesellschaftlich Imaginäre
Cixous: Eine deutsche Autobiographie
Eribon: Theorien der Literatur
Hasewend (Hg): Wenn Demokratien demokratisch untergehen