SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Suche
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Titelsuche Volltext | Schlagwortindex A - Z

Titel zum Schlagwort [Bild]

-Karl Acham (Hg)
Geschichte der österreichischen Humanwissenschaften. Sprache, Literatur und Kunst. 2003
-Evelyn Adunka, Albert Brandstätter (Hg)
Das jüdische Lehrhaus als Modell lebensbegleitenden Lernens. 1999
-Carl Aigner, Daniela Hölzl (Hg)
Kunst und ihre Diskurse. Österreichische Kunst in den 80er und 90er Jahren. 1999
-Gerald Raunig
Charon. Eine Ästhetik der Grenzüberschreitung. Klagenfurter Reihe zur Philosophie und Kulturwissenschaft. 1999
-Antonio Loprieno
Die entzauberte Universität. Europäische Hochschulen zwischen lokaler Trägerschaft und globaler Wissenschaft. 2016
-Barbara Bloom
Ghost Writer /Und wenn sie nicht gestorben sind... 1994
-Alice Bolterauer, Elfriede Wiltschnigg (Hg)
Kunstgrenzen. Funktionsräume der Ästhetik in Moderne und Postmoderne. 2001
-Christian Brünner, Ernst Steinbach (Hg)
Bildung ohne Schule? 1992
-Christian Brünner, Elsa Hackl, Sigurd Höllinger (Hg)
Fachhochschulstudien - unbürokratisch, brauchbar und kurz. 1994
-Rainer E. Burkhard, Wolfgang Maass, Peter Weibel (Hg)
Zur Kunst des formalen Denkens. 2000
-Critical Art Ensemble
Cyborgs & Designerbabies. Flesh Machine: Die biotechnologische Revolution. 1998
-Jacques Rancière
Spielräume des Kinos. 2012
-Frank Fechner
Politik und Postmoderne. Postmodernisierung als Demokratisierung? 1990
-Peter Felixberger (Hg)
Aufbruch in neue Lernwelten. 1994
-Robert Fleck
Das Atelier im 21. Jahrhundert. 2017
-Rudolf Forster, Rudolf Richter (Hg)
Uni im Aufbruch? Sozialwissenschaftliche Beiträge zur Diskussion um die Universitätsreform. 1993
-Boris Groys
Kunst-Kommentare. 1997
-Sigurd Höllinger
Universität ohne Heiligenschein. Aus dem 19. ins 21. Jahrhundert. 1992
-Vintila Ivanceanu, Josef Schweikhardt
Aktionismus all inclusive. 2001
-Franz Kaltenbeck, Peter Weibel
Trauma und Erinnerung /Trauma and Memory. Cross-Cultural Perspectives. Perspektiven einer Wissenschaftskultur in Österreich. Band 2. 2000

[ 1 – 20 / 34 ] [ » ] [ »| ]

 

| Typo3 Link |
 

kürzlich erschienen 
Rancière: Die Ränder der Fiktion
Guattari: Die drei Ökologien
Agostini (Hg): Mallarmé
Cixous: Meine Homère ist tot...
Badiou: Rede an die Jugend und 13 Thesen zur Politik
Rancière: An den Rändern des Politischen
Castoriadis: Gespräch über die Geschichte und das gesellschaftlich Imaginäre
Cixous: Eine deutsche Autobiographie
Eribon: Theorien der Literatur
Hasewend (Hg): Wenn Demokratien demokratisch untergehen