Jacques Derrida

Transfer

Sprache und Institutionen der Philosophie. Vom Recht auf Philosophie III

Der dritte Band der deutschen Ausgabe von Texten aus Du droit à la philosophie nimmt speziell „Die Sprache und die Institutionen der Philosophie“ in den Blick. So lautete der Obertitel einer Reihe von Vorträgen, die Derrida im Jahre 1984 an der Universität Toronto hielt. Die ersten beiden Vorträge beleuchten die Verbindung zwischen dem philosophischen Diskurs und einer natürlichen bzw. Nationalsprache. Hauptbezugspunkt sind dabei Descartes und das Französische, bevor ein „Sprung“ zum zweiten der „großen Momente in den institutionellen Strukturen der Philosophie in Europa“ führt: Kant – an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert, als mit der staatlich organisierten (philosophischen) Lehre der „Philosophen-Beamte“ sowie alle Fragen der „Zensur“ und der „Magistralität“ ins Spiel kommen. Den Abschluss des Bandes bilden Derridas Reflexionen zur „Theologie der Übersetzung“.

Details
Einband Paperback
Umfang 160 Seiten
Format 12,2 x 20,8
ISBN 978-3-85165-706-7
Ersch.Datum November 2005
Übersetzt von Hans D Gondek
22,50 
Preis inkl. Ust. exkl. Versandkosten
ab 50€ versandkostenfrei in De,AT,S