Postmaterialismus / Postmaterialismus

Perspektiven postmaterialistischen Denkens

Die Reihe „Postmaterialismus“ will die geistige und ökonomische Konstellation der Gegenwart analysieren, um anhand von Schlüsselphänomenen die postmaterialistische Perspektive aufzuzeigen.

Was also ist, abschließend zusammengefasst, Postmaterialismus? Und worin liegt sein Beitrag zu einer – ebenso alternativen wie innovativen – Perspektive für die heutige Wirtschaftskultur? Was leistet Postmaterialismus insbesondere für die Sammlung, wechselseitige In-Beziehung-Setzung und Bündelung der unterschiedlichsten zivilgesellschaftlichen Alternativ-Ansätze zur neoliberalen Globalisierung?
Der vorliegende Band fasst die Ergebnisse der Reihe „Postmaterialismus“ zusammen und zieht Bilanz. Dabei klärt sich der Begriff des Postmaterialismus im Begegnungsfeld zwischen Ökonomie, neuem Humanismus und Zivilgesellschaft noch genauer. Ein grundsätzliches Motiv wird sichtbar, das für Gegenwart und Zukunft der zeitgenössischen Wirtschaftskultur belangvoll werden kann.

Details
Einband Paperback
Umfang 152 Seiten
Format 15,5 x 23,5
ISBN 978-3-85165-535-3
Ersch.Datum November 2004
22,50 
Preis inkl. Ust. exkl. Versandkosten
ab 50€ versandkostenfrei in De,AT,S