Alpine Desire

Der Ausstellungskatalog dokumentiert die 2011 im Österreichischen Kulturforum New York gezeigte Gruppenschau Alpine Desire. Ausgehend von einer erhabenen und majestätischpittoresken Darstellung des Alpinen wurde Landschafts- und Genremalerei zeitgenössischen Interpretationen vergleichend
gegenübergestellt.

In ihren Arbeiten reflektieren die 21 internationalen KünstlerInnen westliche Phantasien von Mythologie, Dramatik, Romantik und Idylle des Alpenraumes, das ambivalente Verhältnis von Mensch und Natur und dessen sozialen und politischen Kontext. Facettenreich und differenziert wird der Alpen(t)raum mit dem Medium der Fotografie, Videokunst, Malerei und Skulptur dargestellt.

Die aufgeladene Idylle der alpinen Landschaft liegt als Sehnsucht nahe am Abgrund. Hinter dem Visuellen verbergen sich das Schöne und das Grauen in einem dialektischen Alp-Traum. Andreas Stadler ist Direktor des Österreichischen Kulturforums in New York. Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit dem Belvedere Wien (ko-kuratiert von Agnes Husslein-Arco) und dem New Yorker Kurator William Stover.

Details
Einband Paperback
Umfang 68 Seiten
Format 21,0 x 21,0
ISBN 978-3-7092-0023-0
Ersch.Datum Februar 2012
Übersetzt von Georg Bauer
14,30 
Preis inkl. Ust. exkl. Versandkosten
ab 50€ versandkostenfrei in De,AT,S