incubator

Das Kunst-Theorie-Buch incubator überführt den in Wien, Berlin, Brüssel und Lyon initiierten Arbeitsprozess an den Aufführungsort des Diskurses. Die in dem Buch versammelten Texte und Fotografien beziehen ihre Stichworte und Blickwinkel im Wissen, dass der künstlerische Prozess einen Denkraum öffnet, in welchem die Gedanken weiter beschäftigt werden können. Vier Essays von Philipp Gehmacher und Peter Stamer sprechen ungeachtet ihrer formalen, sprachlichen und inhaltlichen Heterogenität über eine Arbeit im Bereich der zeitgenössischen Choreografie. Im Wissen um die wechselseitige Durchdringung von Kunst und Diskurs beleuchten sie die Arbeitsweisen und ästhetischen Einsätze, welche das Projekt und seine Protagonisten geprägt und beschäftigt haben. Jenseits der flüchtigen, punktuellen Momente der öffentlichen Darbietungen versuchen die Texte, das im Arbeitsprozess Erlebte, Geschaffene, Entwickelte ins Licht zu setzen und im Medium Sprache noch einmal und vor allem anders aufzubereiten.

Details
Einband gebunden
Umfang 108 Seiten
Format 16,0 x 22,0
ISBN 978-3-85165-754-8
Ersch.Datum Juni 2006
15,30 
Preis inkl. Ust. exkl. Versandkosten
ab 50€ versandkostenfrei in De,AT,S