Ginka Steinwachs

stein, wachs!

ein starkes stück

1 Stück spielt verrückt. Einer Autorin werden ganz schlicht Haare geschnitten, und sie verliert dabei – ratsch, es blutet – unter der Guillotine der Schere den Kopf. Das nennt Alice B. Toklas Liebe. 1ne Autorin mit Mandelaugen sitzt 70 mal Portrait und der Maler fährt ihr dabei mit dem Pinsel unter die Röcke. Es kommt zur Beinähe, zum disTANZ. Diesen Beischlaf nennt Picasso Akt. 1ne Autorin entwickelt bereits als Kind einen Riesenhunger auf Spinat, welchen Picasso gen(ie)technisch verwandelt und aus Gemüse zu einem Baum aufstaucht. Darin, im Spinatbaum, sitzt 1 Paradiesvogel, Alice B. Toklas, und verliert eben die Federn, welche die Autorin – out of desire to get the writing down on paper – souverän führt. 1ne Autorin, die weglässt, ist 1ne andere Autorin, die hinzufügt. Minuspool wird Pluspool. Stein wird wachs. Und das alles ist so eingerichtet, dass SIE es beim lesen zwischen 2 Buchdeckeln förmlich s e h e n. 1 starkes stück

Details
Einband Paperback
Umfang 150 Seiten
Format 12,8 x 20,8
Auflage1,
ISBN 978-3-85165-670-1
Ersch.Datum Dezember 2004
18,50 
Preis inkl. Ust. exkl. Versandkosten
ab 50€ versandkostenfrei in De,AT,S