Hermann L Goldschmidt / Hermann Goldschmidt

Werkausgabe in neun Bänden / Die Botschaft des Judentums

Zuerst 1960 erschienen, gibt Goldschmidt in der Botschaft des Judentums eine Interpretation der Grundbegriffe und der Geschichte des Judentums, und zwar vom Standpunkt einer kritischen „Philosophie aus den Quellen des Judentums“, wie der Autor in Anlehnung an Hermann Cohen formuliert. Die Bedeutung des Judentums besteht dabei nicht nur in seiner Vergangenheit. Vielmehr verweist diese auf die ungebrochene Geschichtsmächtigkeit der gesellschaftskritischen prophetischen Forderungen, welche die Botenschaft des Judentums solange als zukunftverheißend bestätigt wie es jene Botschaft menschheitlicher Forderungen noch zu verwirklichen gilt.

Details
Einband Leinen
Umfang 224 Seiten
Format 15,5 x 23,5
ISBN 978-3-85165-133-1
Ersch.Datum Januar 1994
31,90 
Preis inkl. Ust. exkl. Versandkosten
ab 50€ versandkostenfrei in De,AT,S