Hélène Cixous

Meine Homère ist tot…

Désolé, cet article est seulement disponible en Deutsch.

Details
Einband (Deutsch) Pb
(Deutsch) Umfang 208 (Deutsch) Seiten
Format 14,0 x 23,5
ISBN 978-3-7092-0324-8
(Deutsch) Ersch.Datum April 2019
(Deutsch) Reihe
25,60 
(Deutsch) Preis inkl. Ust. exkl. Versandkosten
(Deutsch) ab 50€ versandkostenfrei in De,AT,S

Pressestimmen

  • „Im Gefolge ihrer Ilias-Lektüre wird die sorgsam gesponnene Zweisamkeit der Figuren in der Krise zum aufgeladenen Kriegsgebiet, Schlachtfeld und waste land – hier wird im „Geleit aus Ängsten“ „Wache gestanden“ in einer „verwüsteten Welt“, hier werden Mutter und Tochter zu Hektor und Priamos.
    Man kann das überdimensioniert finden – wenn es jedoch derart stilsicher mit der eigenen Stimme verwoben wird wie in diesem Fall, dann erscheint vor den Augen des Rezensenten ein großes Werk, das philosophische Existenzialreflexionen zum Tod in den Niederungen des Alltags kommentierend begleitet und dennoch nie lapidar wirkt.“

    Simon Scharf - literaturkritik.de, 03.05.2020