Hélène Cixous

1938, Nächte

1938, Nächte ist eine Reflexion über das Schreiben der Geschichte und das Gedächtnis nach der Shoah, eine literarische Aufarbeitung, die zu einem Zeitpunkt, wo es nur noch wenige Überlebende gibt und wo jüdisches Leben in Europa erneut in akuter Gefahr ist, dringliche Aktualität besitzt. 

Désolé, cet article est seulement disponible en Deutsch.

Details
(Deutsch) Umfang 152 (Deutsch) Seiten
Format 12,2 x 20,8
ISBN 978-3-7092-0579-2
(Deutsch) Ersch.Datum März 2024
(Deutsch) Reihe
Übersetzt von(Deutsch) Esther von der Osten
25,00 
(Deutsch) Preis inkl. Ust. exkl. Versandkosten
(Deutsch) ab 100€ versandkostenfrei in De,AT,S
Titel noch nicht verfügbar