Ralph Findeisen

Die Kunst, der Sex, das Geld und der Müll

Wie steht es heute um die Politiken der Kunst? Die Praxis des Revolutionären inklusive das Bestreben, alle Grenzen abzuschaffen, rüttelt nicht nur an der Berechtigung der Kunst. Vielmehr scheint sie einer fatalen Politik der Körper Vorschub zu leisten.

Désolé, cet article est seulement disponible en Deutsch.

Details
(Deutsch) Umfang 200 (Deutsch) Seiten
Format 15,5 x 23,5
Auflage250,
ISBN 978-3-7092-0503-7
(Deutsch) Ersch.Datum März 2022
(Deutsch) Reihe
24,00 
(Deutsch) Preis inkl. Ust. exkl. Versandkosten
(Deutsch) ab 50€ versandkostenfrei in De,AT,S