Eberhard Geisler

Borromini

Entwurf einer literarischen Architektur

Die sakralen Gebäude des Francesco Borromini (1599–1667) in Rom erscheinen mehr denn je von großer geistiger Bedeutung. Eberhard Geisler fragt nach diesem Erbe und danach, wie es heute auch literarisch produktiv gemacht werden kann.

Désolé, cet article est seulement disponible en Deutsch.

Details
(Deutsch) Umfang 192 (Deutsch) Seiten
Format 15,5 x 23,5
Auflage1,
ISBN 978-3-7092-0529-7
(Deutsch) Ersch.Datum Oktober 2022
(Deutsch) Reihe
25,00 
(Deutsch) Preis inkl. Ust. exkl. Versandkosten
(Deutsch) ab 50€ versandkostenfrei in De,AT,S
Titel noch nicht verfügbar