Jeff Bernard / Hans Hovorka

Behinderung: ein gesellschaftliches Phänomen

Befunde, Strukturen, Probleme

Am Ausgang der von der UNO 1983 ausgerufenen, aber von der Öffentlichkeit leider kaum wahrgenommenen „Dekade der behinderten Menschen“ scheint es erneut notwendig, die Lebensbedingungen der Betroffenen kritisch zu betrachten. Dies soll nicht am Schicksal Einzelner exemplifiziert werden, sondern im Versuch eines synthetisierenden Überblicks. Vorliegendes Buch beruht auf Erhebungen, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie vom Institut für soziales Design (Wien) durchgeführt wurden. Hierbei wurde auf Basis einer modifizierten Delphi-Befragung mit zahlreichen Betroffenen, Experten und Vertretern verschiedener Sektoren des Rehabilitationswesens angestrebt, ein differenziertes und weitgefächertes Bild der Lebenslage behinderter Menschen zu zeichnen und hieraus strategische Ansatzpunkte im Sinne des Integrationskonzepts zu entwickeln.

Details
Einband Paperback
Umfang 360 Seiten
Format 15,5 x 23,5
Auflage1,
ISBN 978-3-85165-031-0
Ersch.Datum Januar 1992
36,00 
Preis inkl. Ust. exkl. Versandkosten
ab 50€ versandkostenfrei in De,AT,S