Gerhard A Cončić-Kaučić / Gerhard A Con?i?-Kau?i?

S/E/M/EI/O/N/ /A/OR/IST/I/CON. Oder zur Autobiographie Sem Schauns / S/E/M/EI/O/N/ /A/OR/IST/I/CON V

oder zur Autobiographie Sem Schauns

Mit dem fünften Band von “S/E/M/EI/ON/ /A/OR/IST/I/CON/ oder zur Autobiographie Sem Schauns” erscheint ein weiterer Text in der Reihe zur Autobiographie des Agenten Sem. Sem, Privatdetektiv, Inspektor, Geheimagent, ist Akteur im System Sprache. Die Schrift im Sinne Jacques Derridas ist sein Medium und auszuspionierendes geheimdienstliches Operationsfeld. Das “Echelon-Projekt” repräsentiert als Ergebnis die Matrix eines großen Lauschangriffs auf das Humanum schlechthin: Identität, Körper, Reproduktion, Sexualität, Macht, Gewalt, Repräsentation, Sprache, Semiotik, Gedächtnis, Wissen, Archiv. Zugleich ist dieser Text vielleicht die Erfüllung der Forderung von Helmut Heissenbüttl nach einer Literatur für intellektuelle LeserInnen und eine Liebeserklärung an Jacques Derrida.

Details
Einband Paperback
Umfang 296 Seiten
Format 15,5 x 23,5
ISBN 978-3-85165-750-0
Ersch.Datum September 2007
35,90 
Preis inkl. Ust. exkl. Versandkosten
ab 50€ versandkostenfrei in De,AT,S