Christina Schlatter Gentinetta

Dissonanzen der Evidenz

Eine philosophische Anamnese der modernen Medizin

Durch rückhaltloses Denken in rücksichtsvoller Offenheit unterzieht die Gynäkologin Christina Schlatter Gentinetta die moderne Medizin einer kritischen Reflexion. Mit dem Buch bahnt sie den Weg für eine Ethik, die bei der Begegnung zweier Menschen beginnt.

Details
Einband Paperback
Umfang 224 Seiten
Format 15,5 x 23,5
Auflage1,
ISBN 978-3-85165-866-8
Ersch.Datum Oktober 2008
25,60 
Preis inkl. Ust. exkl. Versandkosten
ab 50€ versandkostenfrei in De,AT,S